GPS-Tracks Rheingau

Übersicht Suchen Ebene
Kategorie: Rheingau
 
Downloads: 5

km:71 km HM:1.084mWir beginnen die Tour in Marienthal und fahren nachdem wir die Kreisstrasse überquert haben zum Parkplatz Rennweg in Stephanshausen und weiter auf dem Rennweg zu den Sieben Wegweiser. Hier geht es links den gut ausgebauten Waldweg Richtung Hallgarter Zange und Mapper Schanze hinauf.Auf diesem Weg bleiben wir bis zur Mapper Schanze. Von hier fahren wir zur Förster Bitter Eiche und weiter zur Grünen Bank halb links in einen Pfad der in einen super Trail überging nach Schlangenbad. Jetzt müssen wir die Straße nach Georgenborn nehmen um anschließend auf sehr schönen Waldwegen in Richtung Schläferskopf und Eiserne Hand zu fahren. Auf der Eisernen Hand kann man in der Gaststätte Waldgeist (XXXXL Restaurant) einkehrten. Von hier aus beginnen wir mit der Rückfahrt über die Hohe Wurzel, Georgenborn, grauem Stein, Walluf und weiter auf dem Leinpfad bis Winkel. Nun fahren wir weiter über Johannisberg, Geisenheim zurück zu unserem Startpunkt nach Marienthal.  GPS - Vierwer, mit Höhenprofil   GPS - Vierwer, mit Höhenprofil

gps  GPS - Vierwer, mit Höhenprofil 

Lizenz LizensbestimmungenTooltip
Datum 20.12.2009
Dateigröße 276.82 KB
Download 75

 km: 29,50 km Hm: 372,00 m

Eine einfache Tour durch den schönen Rheingau duch die Weinberge zum Kloster Eberbach und zurück. Die Tour eignet sich vor allem im Frühjahr wenn man die ersten Sonnenstrahlen genießen möchte.

gps  GPS-Viewer mit Höhenprofil

Lizenz LizensbestimmungenTooltip
Datum 23.04.2007
Dateigröße 88.1 KB
Download 114

km: 21,27 km Hm: 496,00 m

Diese Tour sollte wegen der vielen Touristen nicht am Wochenende gefahren werden ! Vom Parkplatz an der Antoniuskapelle zum Kloster Notgottes über Kloster Eibingen dann unterhalb des Niederwalddenkmals in Richtung Ruine Ehrenfels. Etwas oberhalb der Ruine geht es dann weiter durch die Weinberge mit einer super Aussicht in Rheintal bis wir links in Richtung Niederwald abzweigen. Hier kommen wir dann in den Wald und fahren zum Jagdschloss Niederwald. Anschliessend geht es über Aulhausen noch einmal in Richtung Wald. Hier fahren wir dann in der Nähe des Segelflugplatzes Rüdeheim vorbei und weiter über Forsthaus Rüdesheim zurück zum Startpunkt.

gpx  GPS - Vierwer, mit Höhenprofil

Lizenz LizensbestimmungenTooltip
Datum 09.04.2007
Dateigröße 83.77 KB
Download 101

Km: 65,94 km HM: 1.117 hm

Die Tour beginnt wieder an der Antoniuskapelle in Marienthal und führt uns über Kammerforst, Teufelskadrich in die Weinberge zwischen Assmanshausen und Lorch (im Freistaat Flaschenhals). Hier können wir diverse Burgen des oberen Mittelrheintals sehen. Wir fahren über Lorch und Lorchhausen dann am Rhein entlang nach Kaub. In Kaub müssen wir ein kurzes Stück auf der Strasse nach Weisel hinauffahren um dann auf dem Rheinsteig nach Dörscheid zu gelangen. Hier besteht die Möglichkeit zur Schwedenschanze zu fahren und dort den Blick über das Rheintal schweifen zu lassen. Wir können hier den Rhein von Kaub bis zur Loreley einsehen. Nach diesem Genuss fahren wir ein Stück zurück und radeln auf der wenig befahrenen Hauptstr. nach Weisel. Hinter Weisel geht es an einem Bauernhof nach rechts Richtung Sauerthal. Hier fahren wir ausschließlich auf Waldwegen nach Sauertal das wir durchqueren, anschliessend geht es über Waldwege und Pfade bis zur Wisperstrasse in die wir links einbiegen. Nach ca. 2 km geht es rechts ins Grolochtal dieses befahren wir bis zum Abzweigung zur Eiserne Hand auf Forstwegen. Jetzt geht es zum letzten mal bis zur Eisernen Hand bergauf . Von dort geht es zurück nach Marienthal. 

gps  GPS - Vierwer, mit Höhenprofil

Lizenz LizensbestimmungenTooltip
Datum 12.05.2007
Dateigröße 226.43 KB
Download 115

 km: 58,15 Hm: 1044

Start: Parkplatz Antoniuskapelle Geisenheim Marienthal direkt an der K 630. Schöne Tour durch die Rheingauer Wälder mit Besuch der Aussichtspunkte Hallgarterzange und Teufelskadrich. Diese Tour ist der Tour Ernstbachtal - Eiserne Hand sehr ähnlich. Nach der Hallgarter Zange machen wir aber einen Bogen um das Ernstbachtal und fahren bis zur Volkmanneiche und von dort zur Wickersheller Brücke im Ernstbachtal, danach ist die Tour wieder identisch mit der oben erwähnten Tour.  

gps    GPS-Viewer

 

Lizenz LizensbestimmungenTooltip
Datum 17.06.0207
Dateigröße 203.97 KB
Download 67
#ta-im8m6rryc { background-attachment: scroll !important; }